Sonnenaufgang im Fotogebiet Hohenrode bei Rinteln

Wenn ihr einmal die Gelegenheit habt an die alten Kiesteiche an der Weser zu kommen, erwartet Euch eins der schönsten Fotogebiete weit und breit. Hier an der Mittelweser bei Hohenrode sind durch die Kiesgewinnung viele große Seen entstanden, die zum Teil auch direkt mit der Weser verbunden sind. Als Naturschutzgebiet ist diese Landschaft eine neue Heimat für viele Vögel, Reptilien und Insekten geworden.


Im Sommer fängt man den Ausflug am besten vor Sonnenaufgang an. Oft hat man dann die Gelegenheit einen wunderschönen Sonnenaufgang oder „brennenden Himmel“ zu fotografieren.

Die Insekten sind noch in der Nachtruhe und man hat viel Zeit für schöne Bilder. An fast jedem Grashalm oder jeder Blume kann man etwas finden.

Aber auch die Pflanzen an sich bieten sich für ein Bild an.

Ein kleiner Rundgang kann schon mal einige Stunden dauern und mit zunehmender Temperatur tauchen auch immer andere Tiere auf. Die Wasservögel werden aktiv und drehen ihre Runden, was bei einem Schwarm Gänse schon sehr imposant seien kann.

Auf dieser Seite werde ich in der Bildergallerie immer neue Bilder zufügen, wenn es die Zeit erlaubt und ich mal wieder an die Teiche komme.

Nun viel Spaß beim betrachten….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.